Alletics 26.05.2017: LeBron James, Detox und Anerkennung von sportlichen Leistungen

p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px ‚Helvetica Neue‘; color: #454545}
p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px ‚Helvetica Neue‘; color: #454545; min-height: 14.0px}

Einen Monat waren wir fast nicht zu hören. Aber so ist das leider manchmal, wenn man gerade mitten im Uni-Master steckt…

1. „Well Played“ (Start: 00:02:30)

Immer wenn jemand im Basketball-Kosmos irgendwo an Michael Jordan vorbeizieht, sollten wir darüber reden. Heute in der Hauptrolle: LeBron James!

2. „Küchenwahnsinn“ (Start: 00:15:52)

Mach doch mal ne Detox-Kur! Also gib viel Geld aus, um ein Problem zu lösen, das du gar nicht hast! Oder so ähnlich…

3. „Und sonst so?“ (Start: 00:30:46)

Die Fussballbundesliga ist vorbei. Da müssen wir doch mal einen kurzen Blick zurückwerfen. Ausserdem mit dabei: Alexander Zvarev und Philip Lahm!

4. „Pulshochsprung“ (Start: 00:45:21)

Wieso haben wir eigentlich so große Probleme damit die sportlichen Leistungen von Vereinen oder Personen anzuerkennen, die wir nicht mögen? Also von „gekauften“ Vereinen? Und was heißt das alles eigentlich genau? Wir versuchen Erklärungen zu finden…

Wenn es euch gefällt, was ihr hört, dann besucht uns doch auf Facebook:

http://bit.ly/2cxoxfZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *